Artikel 15 von 18 in dieser Kategorie

Strahlungsplatte aus Glas in grün - 300 - 900 Watt

Art.Nr.: IRST-GRG
Lieferzeit: 3 Wochen
Gewicht in KG: 15.80
Artikeldatenblatt drucken Print
Unser Preis bisher 348,43 EUR Jetzt bei uns ab 323,90 EUR Sie sparen 7 % / 24,53 EUR
incl. 19 % UST

Leistung: 





repräsentative, hochglänzende Glasheizplatte aus 12 mm grünem Sicherheitsglas


Die Strahlungsplatten aus Glas haben ein sehr attraktives, zeitlos-ästhetisches Design. So werden sie besonders zur Beheizung von repräsentativen Räumen, Büros etc. eingesetzt. Die Heizplatten bestehen aus 12 mm starkem, gehärtetem Sicherheitsglas, einem Heizelement, einem Sicherheits-Temperaturschalter und sind mit einem 1m langen Anschlusskabel versehen. Sie sind für eine feste Installation an der Wand gedacht, das Netzkabel ist in einer Anschlussdose zu verklemmen.

  • Leistungsaufnahme: 300, 500, 700 oder 900 Watt
  • Spannung: 230 Volt
  • Schutzart: IP 44
  • Abmessung: siehe Varianten → Leistung
  • Gewicht: 14 kg - 38 kg
  • Installation: Wandmontage (auch hochkant)
  • Zuführungskabel: 100 cm
  • Mindestabstände: Unterkante 5 cm / Ober- u. Seitenkanten 15 cm / Vorderseite 50 cm


Die Oberfläche der Strahlungsplatte produziert einen Wärmestrom, dessen Spektrum eine Wellenlänge unter 5 Mikrometer hat. Deshalb wird sie zun größten Teil vom menschlichen Körper absorbiert - d.h.: Menschen werden auf ähnliche Weise wie die Gegenstände im Raum erwärmt. Wenn der Strahlungswärmestrom die Temperatur der Objekte im Raum auf 20 - 22 °C erhöht, wird die sogenannte Wohlfühltemperatur bei den meißten Menschen schon bei einer Lufttemperatur von 18 - 19 °C erreicht, was auch eine Energieeinsparung von bis zu 18 - 24% zur Folge hat. Dank den Strahlungsplatten ist es möglich eine gleichmäßigere vertikale Verteilung der Wärme, mit einem Unterschied von nur 1 - 2 °K zwischen dem Fußboden und der Decke, im Raum zu erreichen (bei der Konvektionsheizung wird der Unterschied von 1 °K bei schon 30 - 50 cm Höhe angegeben). Die Luftzirkulation ist minimiert, wodurch die Brownsche Molekularbewegung stark eingeschränkt wird, was die Gefahr von Erkrankungsentstehungen wie Asthma, Schleimhautinfektionen etc. minimiert. Die erhöhte Temperatur der Wände schließt auch - die heute oft anzutreffende Oberflächenkondensation warmer Luft an kühleren Wänden - praktisch aus, auch wenn die Feuchtigkeit im Raum nicht vermindert wird. Normales Fensterglas ist für infrarote Strahlung bereits ab einer Wellenlänge größer 2,7 Mikrometer undurchlässig. Deshalb gibt es hier keine Strahlungswärmeverluste durch Fensterflächen. Die Platten erfordern zudem praktisch keine Wartung.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:


© 2017 - Infrarotkabine, Strahlungsheizung, Heizstrahler, Dampfdusche - günstig online